• Icon (0541) 200 69 822Ico Arrow
    • Kostenlose Beratung

      Melden Sie sich unverbindlich per Telefon bei uns

      Ico Tel

      (0541) 200 69 822
      von Montag bis Freitag zwischen 9:00 – 17:00 Uhr

      oder schreiben Sie uns eine Email:

      Ico Mail

      info@suchhelden.at

      Kontaktformular

      65bc4

      Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.

  • Icon HeldenarbeitIco Arrow
    • Unsere Mission

      1
      Wir bringen Sie nach vorne!

      Mit uns werden Sie gefunden und gewinnen Aufmerksamkeit.

      2
      Mehr Umsatz!

      Wir wählen für Sie die Begriffe, mit denen Sie auch mehr Kunden und Umsatz generieren.

      3
      Zeitgemäßer Auftritt!

      Mit uns kommen Sie zu einer Internetpräsenz, die sich sehen lassen kann und den neuesten technischen Ansprüchen genügt.

  • Icon Wir freuen uns auf SieIco Arrow
    • Kunden über Suchhelden:

      Christoph
      aus Hannover, DE

      Die Online Marketing Aktivitäten der Suchhelden tragen maßgeblich zu unserer Umsatzoptimierung bei.

      Mark
      aus Karlsruhe, DE

      Von Anfang an mit den Suchhelden! Profis gesucht und Helden gefunden!

Google AdWords

Google AdWords

WAS VERSTEHT MAN UNTER GOOGLE ADWORDS?

Google Adwords ist eine Möglichkeit Anzeigen zu schalten, die perfekt auf die Suchmaschinen angepasst sind. Google Adwords ist ebenso das richtige Werbesystem, dass Menschen bei der Suche nach einer Lösung für Ihr Problem behilflich ist. Da bei der Suche im Netz bestimmte Begriffe eingegeben werden, sind diese die Grundlage des Systems, sie werden deshalb Schlüsselwort oder Keywords genannt. Sie helfen nicht nur beim Finden der entsprechenden Webseiten, sondern dienen auch dazu, schon vor dem Schalten der Werbeanzeige dafür zu sorgen, dass nur bestimmte Begriffe die entsprechende Seite aufzeigen. Das sorgt dafür, dass nur die thematisch passende Werbung angezeigt wird, da der Kunde ansonsten für Werbung zahlen müsste, die vollkommen irrelevant ist. Da dies auch für den Besucher der Webseite ärgerlich ist, hätten er und der Webseitenbetreiber nur Zeit und Geld verloren.

Wer mit Google Adwords Werbung schaltet, legt den Preis für die Interaktion der Webseitennutzer durch das Cost-per-Click fest. Google verlost die Plätze, auf denen die geschalteten Anzeigen veröffentlich werden. Ein weiteres Kriterium für die Platzierung ist der sogenannte Quality Score, mit dem die Anzeige bewertet wird. Der Quality Score übt ebenfalls Einfluss auf die Platzierung der Anzeige aus. Das Google Adwords System ist sehr vielseitig und macht es deshalb möglich, dass der Werbetreibende entscheiden kann, welche Nutzer die Anzeige lesen können, in welcher Region sie veröffentlicht werden und auf welchen Geräten sie zu sehen sind. Rundum sorgt Google Adwords damit dafür, dass die Werbung sehr spezifisch verbreitet werden kann und damit eine große Chance hat, gesehen und gelesen zu werden.

ADWORDS LOGIN – DER ZUGANG ZUM PERSÖNLICHEN KONTO

Um einen Adwords Login zusammenzustellen und tatsächlich auch effektiv an Google Adwords teilnehmen zu können, sind verschiedene Schritte notwendig. Das Google Konto ist dafür die Grundlage und muss eröffnet werden. Ohne Google Konto ist Adwords nicht möglich, die Einrichtung ist jedoch in wenigen Schritten möglich.

Zunächst melden Sie sich über Gmail an und können schon im nächsten Schritt ein Google Adwords Konto erstellen. Dazu loggen Sie sich wiederum in Ihrem Gmail-Konto ein und melden sich über adwords.google.com an. Für Adwords wird noch einmal die Emailadresse benötigt, außerdem müssen Sie nun die Webseite angeben. Achten Sie darauf, dass Sie sich für die Währung, das Land und die Zeitzone entscheiden, in der das Konto geführt werden soll. Da hier eine spätere Änderung nicht mehr möglich ist, bitte in aller Ruhe entscheiden.

Im nächsten Schritt werden die Zahlungsinformationen hinterlegt und Sie wählen, ob Sie über Bankkonto oder Kreditkarte handeln möchten. Der vierte Schritt legt die Conversion fest, Ihre Aufgabe ist es zu überlegen, was Sie mit Google Adwords erreichen möchten. Nachdem die Conversion bemessen wurde, erfolgt noch die Verknüpfung mit den unterschiedlichen Tools, wie beispielsweise Google Analytics oder das Merchant Center. Möchten Sie die Betreuung über eine Agentur vornehmen lassen, muss auch diese eine Verknüpfung zum Kundencenter durchführen. Hier noch einmal in Kürze:

  1. Einrichten des Google Kontos
  2. Den Google Adwords Login erstellen
  3. Festlegen der Zahlungsinformationen
  4. Conversion einrichten
  5. Tools verknüpfen

Nur die TOP 10 zählen!


Mehr als 95% der Google Nutzer schenken statistisch bewiesen lediglich den ersten 10 Positionen Beachtung.
Wie ist es bei Ihnen?

ADWORDS EDITOR – SO NUTZEN SIE DAS TOOL

Der Adwords Editor ist ein nützliches und praktisches Tool für Google Adwords. Er steht dem Benutzer kostenlos zur Verfügung und ist einfach in der Anwendung. Durch den Adwords Editor können Sie die Anzeigen auch offline organisieren oder verwalten, es ist also keine Internetverbindung dafür notwendig. Sobald Sie das nächste Mal online sind, werden die offline vorgenommenen Änderungen automatisch exportiert. Eine besondere Erleichterung stellt der Adwords Editor dar, wenn Sie mit besonders vielen Keyworten oder mit großen Konten arbeiten.

Google AdWords Express – was ist der Unterschied?

Google AdWords

Der Adwords Editor wird einfach heruntergeladen, auch hierfür benötigen Sie Ihre Login Daten. Bei der Verwaltung mehrerer Konten empfiehlt es sich, mit dem Kundencenter MCC zu arbeiten. Der Adwords Editor lässt sich durch Drag & Drop oder einer Kopierfunktion bedienen, auch das ist ein Vorteil, weil das online nicht möglich ist. Die Toolbar des Editors ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Selbst die Erstellung großer Kampagnen lässt sich ganz einfach durchführen. Zu den weiteren Vorzügen gehört die Möglichkeit, Statistiken zu prüfen oder Daten zu importieren oder zu exportieren. Achten Sie jedoch darauf, dass sich Überschneidungen nicht vermeiden lassen, wenn mehrere Benutzer zur selben Zeit an Ihrem Konto arbeiten. Einige der angebotenen Google Adwords Funktionen sind nicht im Editor verfügbar. Das ist beispielsweise die Gestaltung von flexiblen Gebotsstrategien oder das Steuern verschiedener Video-Anzeigen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZU GOOGLE ADWORDS EXPRESS?

Wenn Sie sich eingehender mit dem Thema Google Adwords beschäftigen, taucht auch der Begriff Google Adwords Express auf. Diese Version von Google Adwords sorgt natürlich dafür, dass Sie Ihre Anzeigen in ungefähr einer viertel Stunde erstellt haben. Wenn es also schnell gehen soll, ist diese Variante von Google Adwords zu empfehlen. Sie hat ebenso gute Möglichkeiten für die Präsentation Ihres Unternehmens und auch die Zahlungsmodalitäten sind die Gleichen wie bei Google Adwords.

Um Ihnen die Entscheidung zwischen Google Adwords und Google Adwords Express etwas zu erleichtern, zeigen wir einmal die genauen Unterschiede auf. Entscheiden Sie dann selbst, welche Variante Sie nehmen. Es entstehen Ihnen für beide Varianten nur dann Kosten, wenn die Anzeige angeklickt wird. Ein großer Vorteil der Express Version ist, dass Sie eine automatisierte Verwaltung nutzen. Sie finden außerdem bei Adwords Express eine Möglichkeit zur Anzeigenschaltung, wenn Sie keine eigene Webseite führen. Ein kleiner Nachteil ist, dass Sie auf die Nutzung der Videoformate nicht zugreifen können. Alles andere ist in beiden Varianten übereinstimmend. Sie können Ihre Anzeigen weltweit geografisch ausrichten und Sie können Google Maps und die Google Suche nutzen. Auch mobile Anzeigen sind bei beiden Adwords Versionen möglich.

 


Kontaktieren Sie uns noch heute

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!