Suchmaschinen

Suchmaschinen

Suchmaschinen sind das Instrument, um dem Internet Informationen zu entlocken und deshalb oft genutzt. Die meisten Internetuser nutzen Google als Suchmaschine, aber es gibt noch eine Reihe weiterer, die man als Webseitenbetreiber in das Suchmaschinenmarketing einbeziehen sollte.

Die beliebtesten Suchmaschinen im Überblick:

Suchmaschine Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013
Google 91.2% (+/-0) 91.2% (+0.7) 90.5% (+/-0)
Bing 3.5% (+0.1) 3.4% (+0.1) 3.3% (+0.1)
Yahoo** 1.4% (+0.1) 1.3% (+/-0) 1.3% (-0.3)
T-Online* 1.0% (+/-0) 1.0% (-0.1) 1.1% (+/-0)
Web.de* 0.6% (-0.1) 0.7% (-0.1) 0.8% (+0.1)
Search.com 0.5% (-0.1) 0.6% (-0.2) 0.8% (+0.2)
AOL Suche* 0.5% (+/-0) 0.5% (-0.1) 0.6% (+/-0)
Ask.com 0.5% (+/-0) 0.5% (-0.1) 0.6% (-0.1)
gmx.net* 0.5% (+/-0) 0.5% (-0.1) 0.6% (+/-0)
Conduit* 0.3% (+/-0) 0.3% (-0.1) 0.4% (+/-0)

Wie funktioniert eine Suchmaschine eigentlich?

Suchmaschinen – auch Search Engines genannt – werden benutzt, um im Netzwerk gespeicherte Informationen zu recherchieren. Dafür wird ein Index erstellt, der im Hintergrund arbeitet und auf Schlüsselwörter ausgerichtet ist. Bei der Eingabe eines solchen Schlüssel- oder Keywortes wird die zum Suchwort ermittelte Trefferliste nach Relevanz angezeigt. Die Aufgaben der Suchmaschinen sind somit Erstellung sowie Pflege des Index, die Suchanfragen-Verarbeitung und die sinnvolle Aufbereitung des Suchergebnisses.



Google gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Unternehmen seiner Art weltweit und bietet eine Suchmaschine an, die ebenfalls an oberster Stelle steht. Seit 1998 ist sie online, nachdem sie zunächst von Larry Page und Sergey Brin zum Testen öffentlich zugänglich gemacht wurde. Ihren Erfolg verdankt die Suchmaschine vor allem der einfachen Darstellung der Suchergebnisse sowie der Relevanzberechnung der Webseiten durch den PageRank.


Die Suchmaschine von Yahoo wurde im Jahre 1995 von David Filo und Jerry Yang gegründet. Anfangs lief sie als einfaches Webverzeichnis, wurde dann aber zusätzlich durch Yahoo Angebote und E-Mails ergänzt. Mittlerweile integriert Yahoo auch Suchergebnisse der Suchmaschine Bing und kooperiert seit 2009 mit Microsoft.


Das Portal Web.de gehört der United Internet AG und wurde im Jahre 1995 gegründet. Anfangs war die Seite als Webverzeichnis geplant, das nur redaktionell genutzt werden sollte. Mittlerweile beinhaltet Web.de auch andere Dienste, wie zum Beispiel die Suchmaschine, den Web.de-Club oder Freemail. Da das Unternehmen in erster Linie von Onlinewerbung lebt, ist diese auf der Seite stark präsent.


Als das Unternehmen im Jahre 1985 gegründet wurde, nannte es sich zunächst Quantum Computer Services. Im Jahr 1988 wurde es dann umbenannt, wobei die Abkürzung AOL für America Online steht. Der Unternehmensinhalt besteht darin, den Kunden einen Internetzugang mit eigener Software zur Verfügung zu stellen. Seit 2009 sind die deutschen Niederlassungen des Unternehmens geschlossen.


Die Geschäftsidee für das im Jahre 1997 gegründete Unternehmen GMX war eigentlich, einen Maildienst anzubieten. Mehr und mehr wurde die Seite jedoch zu einem Internetportal mit integrierter Suchmaschine ausgebaut. Die Benutzer können außerdem einen Messenger nutzen und profitieren vom VoIP-Provider.


Bing nennt sich nach eigenen Wünschen nicht Suchmaschine, sondern Entscheidungsmaschine. Der Benutzer soll die Anzeige der Suchergebnisse eher als Entscheidungshilfe betrachten, denn als Suchergebnis, vor allem, wenn es um den Kauf eines Produktes geht. In Deutschland ist nur die eingeschränkte Variante zugänglich.


Die Suchmaschine sowie die Internetseite der Deutschen Telekom AG heißt T-Online. Hier finden die Benutzer die Bereiche Internetzugangssoftware, Internettarife, Shopping, Homebanking und Nachrichten. Google hat die T-Online-Suche ebenfalls integriert.


Search.com ist eine Meta-Suchmaschine, die von CBS Interactive betrieben wird. Der eingegebene Suchbegriff wird an mehrere andere Suchmaschinen weitergeleitet, alle Treffer werden auf einer Seite zusammengefasst und angezeigt. Search.com ist außerdem sehr beliebt für die Suche nach Games, Downloads, Musiktiteln oder Personen.


Im Jahre 1996 wurde die Suchmaschine unter dem Namen Ask Jeeves ins Leben gerufen, sie gehört zum Unternehmen IAC. User können auf dieser Suchmaschine in Form einer kompletten Frage suchen. In Deutschland ist sie seit 2006 nutzbar, in den USA ist sie sehr beliebt.


Die Firma Conduit ist 2005 gegründet worden und hat sich auf Community Tools für Webseitenbetreiber spezialisiert. Sie hat sich schnell zu der weltweit am meisten genutzten Toolbars entwickelt und kann mittlerweile auf mehr als 250 Millionen Nutzer stolz sein. Die Suchmaschine, in der die Produkte integriert sind, wird von Google bereitgestellt.


Kontaktieren Sie uns noch heute

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!